der-generationenhof.de

Das Dorf wieder Dorf sein lassen

 

 

Dies ist die Homepage des Förderverein Generationenhof e.V.

Der Verein wurde im Juni 2016 gegründet, um Aktivitäten am Generationenhof in Schenklengsfeld, Landecker Str. 87 zu etablieren und dabei alle Generationen unserer Mitbürger in Schenklengsfeld (Laenscheld) einzubinden.



Unser Pachtvertragszinnober 10.08.2020

Einen Pachtvertrag beantragen wir inzwischen seit 2017, haben aber immer noch keinen, der von uns akzeptiert werden kann. Über diese Pachtvertraggeschichte ist es nun zu einem Streit zwischen unseren beiden Vorsitzenden und Bürgermeister Möller gekommen, der in einem ganzseitigen Zeitungsartikel in der Hersfelder Zeitung  vom 6.8.2020 mündete und viel Rauschen im digitalen Blätterwald auf Facebook.

Den Artikel mit Gegenüberstellung der Argumente von BgM Möller und den uns bekannten Fakten finden alle Interessierten im folgenden pdf-Dokument.



Inzwischen haben wir einen Pachtvertrag unterschrieben und warten nun auf einen Termin zur Schlüsselübergabe (9.10.2020).


21.07.2020 Tagespflege-Umbau am Generationenhof schreitet voran
Der Umbau des ehemaligen Wohnhauses am Generationenhof in Oberlengsfeld zur Tagespflegeeinrichtung geht weiter voran. 

Bauherr ist die Gemeinde Schenklengsfeld, unterstützt durch eine Förderung des Landes Hessen. 

Ehrenamtliche mehrerer Vereine haben zur Unterstützung der Gemeinde Schenklengsfeld Wände und Decken von Tapeten befreit. 





Nach 2 Arbeitseinsätzen waren die Arbeiten abgeschlossen, nun können die Putzer und Trockenbauer kommen. 


Nach Auskunft des Bauleiters werden die Umbaumaßnahmen im Herbst 2020 abgeschlossen sein. 



Unser Dank - und vielleicht auch der der Gemeindeverwaltung? - gilt unseren Ehrenamtlichen, die immer da sind, wenn wir sie rufen. Vielleicht eine Tugend, die nicht mehr gepflegt wird in Zukunft? Die Tugend ehrenamtliche Tätigkeit.


Auch den Mitarbeitern des Gemeindebauhofes und Mathias Volkenand vielen Dank für die prompte Beseitigung des Tapetenmülls.


Im Moment finden keine Veranstaltungen am Generationenhof für die Öffentlichkeit statt.

Das Coronavirus setzt auch uns schachmatt.


 

Aber hinter den Kulissen laufen die Planungen schon für die zweite Jahreshälfte. Auch Förderanträge zum Beispiel für die Bestuhlung im Seminarraum der Feierscheune werden weiter gestellt.

Leider lähmt das Coronavirus nicht nur uns, sondern die ganze Welt wird sich neu orientieren müssen.



Bleiben Sie gesund.


Schenklengsfeld, 13.4.2020 Dr. Frank Klein